Heilpraktikerin für Psychotherapie

Selina Danisch

Lebensstationen


Seit 2008 bin ich als Heilpraktikerin für Psychotherapie in eigener Praxis und als Dozentin in der Erwachsenenbildung tätig.


Seitdem habe ich diverse Seminare und Workshops bei verschiedenen Bildungsträgern gegeben, der Themenschwerpunkt lag dabei auf der Selbstentwicklung auf Basis der analytischen Psychologie.


Ergänzend habe ich über 3 Jahre lang die Selbsthilfegruppe für Schüchterne in Celle begleitet, was eine sehr wertvolle und wichtige Erfahrung für mich war.


Um eine professionelle Arbeit zu gewährleisten, nehme ich regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil, folgende stellen die Grundlage meiner Arbeit dar:


- Gewaltfreie Kommunikation

- Gesprächspsychotherapie

- Weiterbildung zu spezifischen Themen der analytischen Psychologie, u. a.:

     - Das Schattenkonzept (bei R. T. Vogel)

     - Aktive Imagination (bei H. Wolter)

     - Sandspieltherapie    

     - Archetypen im Tanz (bei B. Rumpf)    

     - Malen aus dem Unbewussten (bei I. Riedel)

     - Archetypen in Märchen (bei H. Wolter und B. Rumpf)

- Erfahrung der besonderen Tanzmeditation nach G. Roth

   auf dem Waves- und Heartbeat-Level

- kreativer Tanz

- Psychodrama

- Körpertherapeutische Selbsterfahrung

- Elemente der Tanztherapie bei der DGT

- Tanz (insbesondere die Morgenübungen) bei Fe Reichelt

- Fachreferentin für ganzheitliche Frauengesundheit